Lädt...
Ausbildung als Maschinen- und Anlagenführer m/w bei SPÄH

Wir bilden aus: Maschinen- und Anlagenführer m/w

Bewerbungsfrist 31.12.2017 für den Ausbildungsplatz 2018.

Maschinen- und Anlagenführer ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Ausbildungsdauer:

2 Jahre

Voraussetzung:

Guter Hauptschulabschluss
Soziales Engagement
Teamfähigkeit

Schulische Ausbildung:

Willi-Burth-Schule Bad Saulgau

Fähigkeiten:

Selbstständiges Planen
Genaue und sorgfältige Arbeitsweise
Gute Auffassungsgabe und Lernfähigkeit

Tätigkeiten:

Maschinen- und Anlagenführer nehmen Maschinen in Betrieb, warten und reparieren diese. Zu Ihren Aufgaben beim Unternehmen SPÄH gehört auch das Steuern und Überwachen der Prozessabläufe.

  • Sie rüsten die Maschinen und halten sie instand.
  • Sie inspizieren und warten die Maschinen in regelmäßigen Abständen, um deren Betriebsbereitschaft sicherzustellen.
  • Sie füllen Öle oder Kühl- und Schmierstoffe nach und tauschen Verschleißteile wie Dichtungen, Filter oder Schläuche aus.
  • Zu Ihrer Ausbildung gehört der Umgang mit modernen Computersteuerungen inklusive der Programmierung von hochwertigen Stanzmaschinen, Wasserstrahlmaschinen sowie CNC-Maschinen.

Sie nehmen Aufträge am PC entgegen und bereiten die Arbeitsschritte vor. Das bedeutet, dass Sie jede Maschine der Abteilungen betriebsbereit machen.

> Hier direkt bewerben 

> Zur Übersichtsseite des Ausbildungsbereiches

Noch Fragen?

Marc Teufel Leiter Human Resources SPÄH

Ansprechpartner für deine Bewerbung ist Marc Teufel, Leiter Human Resources:

T +49 7572 602-141