Späh Unternehmensgruppe Dichtungen und mehr

Lädt...

25% Rabatt auf erste 3D Druck Bestellung

Aktuelle Aktion:
Kunststoffteile flexibel und schnell im 3D-Druck-Verfahren herstellen. Sie erhalten 25% Rabatt auf Ihre erste 3D-Druck Bestellung. Kontaktieren Sie uns mit dem Code „25% Rabatt“ unter 3d(at)spaeh.de

Die SPÄH Beratungs-Kompetenz ist ein enormes Alleinstellungsmerkmal in der 3D-Druck Branche. Mit einem umfassenden Maschinenpark der Gummi- und Kunststoffbearbeitung direkt im Haus und das nicht nur im Stanzbereich, sondern auch in der zerspanenden Fertigung, verfügt die Firma Späh über ein jahrzehntelang aufgebautes Bearbeitungs-Know-How.

Dieses Zusammenspiel bietet die optimale Beratungsgrundlage für ein erfolgreiches Kundengespräch. Bei der gesamten Beratung steht der Kunde und dessen entsprechenden Anforderungen nicht nur im Mittelpunkt sondern es werden sogar mit ihm gemeinsam Verbesserungen für die Fertigung des Produktes erarbeitet denn über der SPÄH-Beratung steht immer das Ziel eines kundengerechten Produktes.

SPAEH Kompetenz im 3D Druck

Das zum Einsatz kommende Fertigungsverfahren wird dabei immer anhand der entsprechenden Kundenanforderungen in Hinblick auf gewünschtes Material, Geometrie, Stückzahl und Toleranzen ausgewählt.
Kann das Produkt anhand der gewünschten Geometrie und Oberflächenbeschaffenheit im 3D Druck hergestellt und die geforderten Toleranzen mit der additiven Fertigung eingehalten werden, kommen die fertigen Produkte direkt aus dem Drucker.

Sind bei dem Kundenprodukt aber sehr enge Toleranzen gewünscht, werden die Teile nach dem Druckprozess zerspanend nachbearbeitet. Dabei können Fertigungsverfahren wie Fräsen, Drehen, Bohren, Reiben, Senken oder Gleitschleifen zum Einsatz kommen.

 

Sehen Sie sich hier das Video zur zerspanenden Nacharbeit im Hause SPÄH an.

 

Ist der 3D-Druck für die Herstellung des Produktes für den Kunden unwirtschaftlich, wird auf ein geeigneteres Fertigungsverfahren ausgewichen.
Der große Vorteil der hierdurch ersichtlich wird ist, dass alle möglichen Fertigungsprozesse direkt im Hause SPÄH getätigt werden können.

Dadurch steht der Kunde nur mit einem einzigen Ansprechpartner im gesamten Beratungsprozess in Kontakt - der Firma SPÄH.

Weitere Informationen zum 3D Druck und der zerspanenden Nacharbeit erhalten Sie hier.

Kontaktieren Sie uns auch gerne per Kontaktformular oder direkt über unsere Ansprechpartnerin Sandra Kieferle
E-Mail:  3d(at)spaeh.de
Telefon:  07572/602-272