Lädt...
Ausbildung als Zerspanungsmechaniker m/w bei SPÄH

Wir bilden aus: Werkzeugmechaniker m/w

Bewerbungsfrist 31.12.2017 für den Ausbildungsplatz 2018.

Werkzeugmechaniker ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre Voraussetzung:
Guter Hauptschulabschluss
Soziales Engagement
Teamfähigkeit

Schulische Ausbildung:

Willi-Burth-Schule Bad Saulgau

Fähigkeiten:

Selbstständiges Planen
Genaue und sorgfältige Arbeitsweise
Gute Auffassungsgabe und Lernfähigkeit

Tätigkeiten:

Als Werkzeugmechaniker lernen Sie bei SPÄH alles, was mit Metallverarbeitung zu tun hat, damit Sie später für unsere Kunden die gewünschten Stanzwerkzeuge selbst herstellen können.

  • Sie arbeiten mit modernen computergesteuerte Maschinen.
  • Die Reparatur defekter Werkzeugteile gehöret zu Ihren Aufgaben.
  • Die Maschinen müssen betriebsbereit gemacht und bedient werden.
  • Hier wird genaues Arbeiten gefordert, ebenso müssen Sie viel Verantwortung übernehmen. Sie helfen bei der Montage und Demontage mit.
  • Sie richten Einzelwerkzeuge in Maschinen ein, erstellen Maschinenprogramme und verbessern maschinelle Abläufe.
  • Sie bearbeiten unterschiedliche Werkstoffe und stellen daraus Werkzeuge aller Art her. Die Ausbildung erfolgt in unserem eigenen Werkzeug- und Formenbau.

Somit werden Sie von Beginn der Ausbildung an in den Berufsalltag mit einbezogen.

> Hier direkt bewerben 

> Zur Übersichtsseite des Ausbildungsbereiches

Video zum Ausbildungsberuf

Noch Fragen?

Marc Teufel Leiter Human Resources SPÄH

Ansprechpartner für deine Bewerbung ist Marc Teufel, Leiter Human Resources:

T +49 7572 602-141