Späh Unternehmensgruppe Dichtungen und mehr

Lädt...

3D Druck Teile aus Silikon und Kunststoff

Die 3D-Druck (additive) Fertigung ist seit Jahren in aller Munde und das natürlich auch zu Recht. Nicht nur, weil es zunehmend mehr 3D-Druck Materialien und Druckverfahren gibt, sondern weil sich die Qualität der Teile und die Maßhaltigkeit laufend verbessern. Und trotzdem, oder gerade deshalb, besteht noch immer das Vorurteil, dass 3D-Druck Teile lediglich als Vorserienproduktion mit schlechten Eigenschaften und zu hohen Kosten gedruckt werden können. Dem ist bei weitem nicht so, bei fertigungsorientierten Konstruktionen der 3D-Druck Vorlage und den richtigen Materialien und Druckverfahren lassen sich oft günstigere Teile mit deutlich verbesserten Eigenschaften produzieren.

Anwendungsbeispiele der additiven Fertigung:

  • Funktionsfähige Bauteile für Maschinen und Geräte
  • Prototypen für verschiedene Märkte, z.B. Automobil, Haushaltsgeräte
  • Kleinserien mit hoher Qualität & Stabilität

Es ist wichtig den Kunden über die unterschiedlichen Möglichkeiten und Chancen im 3D-Druck zu informieren. Oftmals ist es auch ein Zusammenspiel von zwei Fertigungsmöglichkeiten, das zum optimalen Ergebnis für den Kunden führt.

Unsere 3D-Druck Kompetenzen:

 

3D-Druck Silikon

3D-Druck Silikon – Eigenschaften & Vorzüge 

Eigenschaften:     Vorteile:
  • Hohe Dehnung
  • Dauerhafte Elastizität
  • Temperaturbeständigkeit von -50 bis 200°C
  • Druckverformungsrest
  • UV-Beständigkeit
  • Transparent oder farbig
  • Ohne Weichmacher
  • Chemische Beständigkeit
  • Schwer entflammbar

 

 

 

 

  • Flexibilität für Dichtungen und Verschlüsse
  • Langlebigkeit
  • Hoch-/Niedrigtemperaturanwendungen 
  • Zuverlässigkeit
  • Außenanwendung
  • Durchsichtig, farbkodiert
  • Biokompatibilität
  • Nutzung in rauen Umgebungen
  • Feuerbeständigkeit

Typische Anwendungen für 3D-Druck Silikon

• Schwingungsdämpfung beim Transport
• Funktionsintegration für die Luftfahrt
• O-Ringe und Verschlüsse für MRO1-Anwendungen
• Medizintechnik

 

3D Druck Teil Silikonkautschuk
 

 

3D-Druck Kunststoffe

 

Bei 3D gedruckten Bauteile aus Kunststoff bieten wir Ihnen folgende Materialien an:


•PA 12
•PA 12+GF (Glas)
•PA 6.6
•ABS
•PLA (in verschiedenen Farben)
•PEEK
•PEI

 

Kunststoffe – Eigenschaften der Materialien

 

PA 12PA 12+GFPA 6.6ABSPLAPEEK
Formbeständigkeit bei Temperaturen bis 110°CXX
Formbeständigkeit bei Temperaturen bis 157°CX
Hohe Festigkeit und SteifigkeitXXXXX
Hohe mechanische VerschleißbarkeitXXX
Hohe thermische BelastbarkeitXX
Hohe LangzeitstabilitätXXX
Hohe Genauigkeit und DetailauflösungX
Exzellentes konstantes LangzeitverhaltenX
LebensmittelechtX
Hohe UV-BeständigkeitX
Geringe FeuchtigkeitsaufnahmeX
Schwere EntflammbarkeitXX
Mäßig schlagfestig und witterungsbeständigX
Besonders widerstandsfähig gegen Öle, FetteXX
Hohe TemperaturbeständigkeitXX
Normal entflammbarX
Niedrige UV Beständigkeit X
Exzellentes Hochtemperaturverhalten X
Außergewöhnliche ChemikalienresistenzX
BiokompatibelX

3D-Druck Nacharbeit

 

Als führender Kunststoffspezialist mit unserer eigenen zerspanenden Fertigungsabteilung haben wir die Möglichkeit die 3D-Druck Teile wunschgerecht nachzubearbeiten.

 

Das zum Einsatz kommende Fertigungsverfahren wird dabei immer anhand der entsprechenden Kundenanforderungen in Hinblick auf gewünschtes Material, Konturen bzw. Bezugsflächen, Geometrie, Stückzahl und Toleranzen und Passungen ausgewählt. Sind bei dem Kundenprodukt beispielsweise sehr enge Toleranzen gewünscht, kommt es nach dem Druckprozess zur 3D-Druck Nacharbeit. Dabei können Fertigungsverfahren wie Fräsen, Drehen, Bohren, Reiben, Senken oder Gleitschleifen zum Einsatz kommen.

 

In der 3D-Druck Branche ist diese SPÄH Kompetenz ein enormes Alleinstellungsmerkmal. Mit einem umfassenden Maschinenpark der Gummi- und Kunststoffbearbeitung direkt im Haus und das nicht nur im Stanzbereich, sondern auch in der zerspanenden Fertigung, verfügt die Firma Späh über ein jahrzehntelang aufgebautes Bearbeitungs-Know-How.

 

 

3D-Druck zerspanende Nacharbeit
Die Kompetenz der 3D-Druck Nacharbeit der Firma Späh

Konstruktionsanpassung

 

Bei Bauteilen, die auf einer zerspanenden Basis konstruiert wurden, macht es oft Sinn die Konstruktion der additiven Fertigung anzupassen. Dies dient zur Materialersparnis und wirkt sich auf die Kosten der Teile aus.

 

Konventionell konstruiertes Kunststoffteil

 Konventionelle Konstruktion eines KunststoffteilsKonventionelle Konstruktion eines Kunststoffteils

 

Konstruktive Anpassungen beim 3D-Druck Teil

Konstruktive Anpassung eines 3D-Druck Teils Konstruktive Anpassung eines 3D-Druck Teils

 

Vorteile der konstruktiven Anpassung auf die additive Fertigung (3D-Druck):

• Günstiger (bis zu 50%)
• Leichter (bis zu 70%)
• Bei gleichen oder besseren technischen Eigenschaften

 

Sprechen Sie uns einfach an. Wir übernehmen gerne eine entsprechende fertigungsorientierte Konstruktionsanpassung Ihrer gewünschten Bauteile!

Ihr persönlicher Ansprechpartner

 

Sandra Kieferele

3D-Druck | Sandra Kieferle | T +49 7572 602-272 | 3d(at)spaeh.de

Aktuelle Aktion:
Kunststoffteile flexibel und schnell im 3D-Druck-Verfahren herstellen. Sie erhalten 25% Rabatt auf Ihre erste 3D-Druck Bestellung. Kontaktieren Sie uns mit dem Code „25% Rabatt“ unter 3d(at)spaeh.de